Filtern nach

  • Bundesländer

  • Forschungsbereiche

  • Förderphasen

Kegel
ALT

Exzellenzcluster

Die Suche erschließt Informationen zu den Exzellenzclustern. Mit Klick auf "Filter auswählen" können Sie gezielt nach Bundesländern, Forschungsbereichen und Förderphasen suchen.

20 Ergebnisse

Sortieren nach

Exzellenzcluster

3DMM2O

3D Designer Materialien

Dreidimensionale (3D) additive Fertigungstechniken haben ein vergleichbar revolutionäres Potenzial. Aktuell sind Tischgeräte bereits in der Lage, digitale Information in strukturierte Materie, also Materialien, Bauteile oder Systeme, umzuwandeln. Auf der makroskopischen Skala ist dies ein wichtiger weltweiter Trend.

Hände, die über einer Arbeitsplatte an Mikroskopen arbeiten
Exzellenzcluster

CLICCS

Climate, Climatic Change, and Society

Der Exzellenzcluster "Klima, Klimawandel und Gesellschaft (CliCCS)" bearbeitet die daraus erwachsenen neuen Forschungsfragen in einem langfristigen Forschungsprogramm, das die Grundlagenforschung zu Klima- und Sozialdynamik bis hin zur transdisziplinären Untersuchung von Mensch-Umwelt-Wechselwirkungen umspannt.

Ein Eisberg
Exzellenzcluster

ct.qmat

Komplexität und Topologie in Quantenmaterialien

Der Exzellenzcluster ct.qmat arbeitet an einem besseren Verständnis von Quantenphänomenen und bringt die Expertise aus Würzburg und Dresden für Physik der kondensierten Materie zusammen.

ct.qmat
Exzellenzcluster

CUI

CUI: Advanced Imaging of Matter

Das zentrale Ziel des Clusters ist es, emergentes Verhalten der Materie zu verstehen und – noch einen Schritt weiter – dynamisch neue Funktionalitäten zu schaffen.

Nahaufnahme eines Elektronenmikroskops
Exzellenzcluster

Der Ozeanboden

Der Ozeanboden – unerforschte Schnittstelle der Erde

Der Oze­an­bo­den macht 71 Prozent der fes­ten Ober­flä­che der Erde aus und be­fin­det sich im Mit­tel 3.700 Me­ter un­ter dem Mee­res­spie­gel. Er ist schwer zu­gäng­lich und sei­ne Un­ter­su­chung er­for­dert Schiffs­ex­pe­di­tio­nen und den Ein­satz hoch­spe­zia­li­sier­ter Un­ter­was­ser­tech­no­lo­gi­en.

Exzellenzcluster

e-Conversion

Der Cluster e-conversion etabliert durch Ausrichtung auf die funktionsbegründenden Materialgrenzflächen einen übergreifenden Denkansatz, der wichtige Strategien zur Energiekonversion von Photovoltaik über (Photo)Elektrokatalyse bis zu Batterien verbrückt.

Exzellenzcluster

HCM

Hausdorff Center for Mathematics

Das Hausdorff Center for Mathematics nutzt die einzigartigen Möglichkeiten der Exzellenzstrategie mit dem Ziel, in Deutschland nachhaltig ein weltweit führendes Zentrum mathematischer Spitzenforschung zu etablieren. Das Anliegen des HCM ist es, die mathematischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu identifizieren und anzugehen.

Menschen auf einer Treppe eines barocken Gebäudes
Exzellenzcluster

MATH+

Berlin Mathematics Research Center

Das Forschungszentrum der Berliner Mathematik MATH+ tritt an, Mathematik in Wechselwirkung mit interdisziplinärer Forschung voranzutreiben, um Fortschritte bei zentralen Fragen in einer Vielzahl von Anwendungsfeldern zu erzielen.

Leinwand mit Präsentation und Sprechpult mit MATH+-Logo
Exzellenzcluster

Mathematik Münster

Dynamik – Geometrie – Struktur

Der Cluster "Mathematik Münster: Dynamik — Geometrie — Struktur" will die Mathematik in Münster zu einem Forschungszentrum hoher internationaler Sichtbarkeit weiter ausbauen und mathematische Fragen von fundamentaler Bedeutung in Angriff nehmen.

Exzellenzcluster

MCQST

Munich Center for Quantum Science and Technology

MCQST strebt ein umfassendes Verständnis und die Kontrolle der Verschränkung in Vielteilchensystemen auf unterschiedlichen Zeit-, Längen- und Energieskalen durch neue theoretische und experimentelle Zugänge an. Anwendungen für quantenbasierte Bauelemente und neue Materialien reichen von inhärent sicherer Kommunikation und Informationsverarbeitung bis zu hochempfindlichen Sensoren und Wandlern für die Präzisionsmetrologie.